Albwerk warnt vor Betrügern

Unbekannte geben sich am Telefon als Mitarbeiter des Albwerks aus

Das Albwerk erreichte die Meldung, dass unautorisierte Personen sich telefonisch als Mitarbeiter des Albwerks ausgeben. Sie erfragen Zählerstände und Zählernummern, um vermutlich einen Wechsel des Stromversorgers ohne das Wissen des Kunden einzuleiten.


Das Albwerk weist darauf hin, dass es derzeit keine derartigen Telefonaktionen durchführt. Das Unternehmen bittet seine Kunden, bei Anrufen auf die Vorwahl, die auf dem Telefon-Display angezeigt wird, zu achten. Handelt es sich um keine Geislinger Vorwahl (07331), liegt es nahe, dass es sich um einen Betrugsversuch handelt.

Im Zweifelsfall stehen die Mitarbeiter des Albwerks telefonisch und vor Ort im Geislinger Kundenzentrum bei Rückfragen zur Verfügung. Für Hinweise, die im Zusammenhang mit diesen unseriösen Aktionen stehen, ist der regionale Energieversorger dankbar. So können eventuell juristische Schritte eingeleitet werden.

Kontakt zum Albwerk-Kundenzentrum
Eybstr. 98-102 in Geislingen; Öffnungszeiten: Mo. - Do.: 7:30 - 17:00 Uhr; Fr.: 7:30 - 16:00 Uhr
Tel.: 07331 209 600
kundenservice@albwerk.de

Ansprechpartner:
Armin Schelian
Vertriebsleiter
07331 209 603
armin.schelian@albwerk.de