Für die Region

Wir bleiben unseren Wurzeln treu. Deshalb engagieren wir uns hier vor Ort. Für Soziales, Sport, Kultur und für die Menschen, mit denen wir unsere Region gemeinsam weiter voranbringen wollen. Mit Energie und Leidenschaft.

Albwerk Soziales Engagement und Sponsoring

Als eine der größten Energiegenossenschaften Deutschlands ist es unsere Überzeugung, dass man gemeinsam mehr erreicht. Deshalb freut es uns, dass uns die Menschen aus der Region bei unseren Projekten unterstützen und als Kunden treu sind. Dafür sind wir dankbar und deshalb möchten wir ihnen etwas zurückgeben.

Musikschule Geislingen

Geislingen unplugged. Das Albwerk ist Partner der Musikschule Geislingen. Von der musikalischen Früherziehung bis zur großen Big Band reicht das Repertoire der Musikschule. Da ist für jeden Geschmack was dabei. 

Mit unserer Unterstützung stellen wir sicher, dass Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Bedeutung und die Möglichkeiten von Musik näher gebracht werden. Denn Musik als eine der universellsten Sprachen überhaupt verbindet Menschen und sorgt für den richtigen Schwung im Leben. So bleiben wir mit der Region im Takt.

Musikschule Geislingen

LG Filstal

Die LG Filstal ist der Zusammenschluss mehrerer Leichtathletiksparten verschiedener Sportvereine der Region und eine offiziell anerkannte Leistungsfördergruppe des Württembergischen Leichtathletikverbandes. Hier werden junge Talente fit gemacht für große nationale und internationale Wettkämpfe. 

Der Erfolg der Athleten gibt der LG Filstal recht: Mehrere Meistertitel und Medaillen sprechen für sich. Und wir unterstützen diese exzellente Jugendarbeit gern und leisten damit unseren Beitrag, die Region zu einer ersten Leichtathletik-Adresse zu machen.

LG Filstal

Kunst und Kultur

Das Albwerk engagiert sich für Kunst und Kultur in der Region. Daher freuen wir uns immer wieder, wenn wir Gastgeber für Veranstaltungen oder Ausstellungen sein dürfen – im Wappensaal des ehemaligen Mühlengebäudes und in unserem Albwerk Speicher.

Außerdem sind wir Partner verschiedener Veranstaltungen in der Region, wie z. B. der Partyreihe „Perfect Satisfaction“ in der Kaiser Brauerei, der Konzerte der Tonite Band oder der Bad Ditzenbacher Kunstnacht, in der die Gemeinde zu einer Galerie für Werke ganz unterschiedlicher Kunstrichtungen wird.

Die Albwerk-Stiftung

Mit Förderpreisen im Gesamtwert von rund 10.000 Euro zeichnet die Albwerk-Stiftung rund alle zwei Jahre Menschen und Projekte für außergewöhnliches Engagement aus. Das Kuratorium der Stiftung, das hauptsächlich mit Bürgermeistern aus der Umgebung besetzt ist, schlägt Projekte zur Auszeichnung vor. Der Stiftungsvorstand um Hubert Rinklin, Vorstandsvorsitzender des Albwerks, und das Kuratorium vergeben dann die Preise. 

Die Preisträger kommen dabei aus ganz unterschiedlichen Bereichen. Denn der Stiftungszweck ist genauso breit, wie das Spektrum der Menschen aus unserer Region, die sich für die gute Sache einsetzen. 2014 gingen die Preise beispielsweise an Projekte, die Hausaufgaben- und Mittagsbetreuung für Kinder organisieren, die sich um Senioren oder Migranten kümmern oder die Kindern günstigen Musikunterricht ermöglichen.